Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen

 

Behandlungspflege nach SGB V
Injektionen; Anlegen und Wechsel von Verbänden; PEG- und Sondenernährung; Katheter- und Stomapflege; Medikamentengabe; Kontrolle Vitalfunktionen
Beatmungspatienten; Querschnittgelähmte Patienten und Multiple - Seklerose Patienten.
Weitere Leistungen unseres Pflegedienstes: Stomplege, Anus-Praeta Versorgung von Patienten mit Anlage eines Kathederes nach ärztlicher Indikation, Versorung von Patienten mit nasaler oder Oraler Magensonde, i. m. oder s.c. Injektionen, BZ - Kontrollen, Kontrolle der Vitalzeichen.
Wundversorgung (z.B. Dekubituspfelege) und Pflege von Patienten mit Anlage eines Tracheostoma (auch Absaugen von Trachealsekret) sowie postoperative Versorgung nach Entsprechenden operativen Eingriffen.
Einreibungen, Medikamentengabe und Darmmobilisierung (z.B. Einläufe und Klistirverabreichung)